S.P.L. Elektronik

Tel.  +49 33232/ 39915
Fax. +49 33232/ 39911
vertrieb@spl-elektronik.com

Software

ConActX-Prüfmodul ist ein Programm zur Erstellung und Ausführung automatischer Prüfabläufe mit Mess- und Prüfgeräten der S.P.L. Elektronik, der GERB Elektronik GmbH und anderer Hersteller auf der Grundlage von ConActX.
actimed_2

Das ConActX-Prüfmodul verwaltet Prüfvorschriften mit allen notwendigen Bewertungen und Parametern ohne Geräteverwaltung. Es bietet so vor allem den Prüfern eine schnelle und preiswerte Lösung, die eine bereits vorhandene Software zur Geräteverwaltung nutzen.

Eine Multimeterfunktion zur Durchführung einfacher Messungen ist außerdem verfügbar. Neben einfachen Messwerten können auch Messwertreihen (z.B. Funktionskurven) ausgewertet werden. Diese Funktionskurven können in einem Diagramm angezeigt werden. Mit Cursorfunktionen kann diese Funktionskurve vermessen und ausgewertet werden.

Das ConActX-Prüfmodul bietet die Möglichkeit über die DDE-Schnittstelle oder über eine Exportdatei die Prüfberichte der durchgeführten Prüfungen in andere Programme zu übergeben. Diese Datenschnittstellen sind flexibel gestaltet, so das die Datenprotokolle für den Export frei über Definitionsdateien festgelegt werden können. Die Definitionsdateien für vFM/vMECS und Mt-Data sind bereits integriert.

Als Beispiel für die Steuerung des ConActX- Prüfmoduls über die DDE-Schnittstelle wird eine MS Excel Tabelle mit installiert. Sie zeigt die einfache Ansteuerung in Visual Basic und bietet außerdem eine einfache Möglichkeit Prüfungen durchzuführen und die Prüfprotokolle aus dem ConActX-Prüfmodul zu bearbeiten, abzuspeichern und auszudrucken.

ConActX ist ein flexibles Softwareinterface zur Ansteuerung technischer Geräte über die serielle Schnittstelle (RS-232) von IBM-kompatiblen PCs. Es ist für die 32-Bit und 64-Bit Windows Betriebssysteme von Microsoft verfügbar.

So ist es möglich, in Windows-Programmen wie z.B. MS-Excel, MS-Access, MS-Word und ConActX-Prüfmodul Systemverknüpfungen zu ConActX vorzusehen und beispielsweise eine Datenbankanwendung um die Ansteuerung externer Geräte zu erweitern. Dazu wird auf bekannte, von Microsoft angebotene Standardschnittstellen (Automation, DDE) zugegriffen.

Ebenfalls ist es möglich, ConActX als Einzelanwendung zu nutzen. Damit ist ein schneller und effektiver Multimeterbetrieb möglich.

(Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten)

 

zum Softwaredownload

ConActX ist ein flexibles Softwareinterface zur Ansteuerung technischer Geräte über die serielle Schnittstelle (RS-232) von IBM-kompatiblen PCs. Es ist für die 32-Bit und 64-Bit Windows Betriebssysteme von Microsoft verfügbar.

conactx2

So ist es möglich, in Windows-Programmen wie z.B. MS-Excel, MS-Access, MS-Word und ConActX-Prüfmodul Systemverknüpfungen zu ConActX vorzusehen und beispielsweise eine Datenbankanwendung um die Ansteuerung externer Geräte zu erweitern. Dazu wird auf bekannte, von Microsoft angebotene Standardschnittstellen (Automation, DDE) zugegriffen.

Ebenfalls ist es möglich, ConActX als Einzelanwendung zu nutzen. Damit ist ein schneller und effektiver Multimeterbetrieb möglich.


(Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten)

 

zum Softwaredownload

Prüf- und Verwaltungssoftware
ACTIMED


Prüf- und Verwaltungssoftware
ACTIMED / ConActX-Prüfmodul / ConActX

  • Steuerung der Sicherheitstester und der Funktionstester
  • Geräte-, Prüfvorschriften- Kunden-, und Tätigkeitsverwaltung
  • DDE-Schnittstelle zur Ansteuerung aus Windows-Programmen
  • Anwenderspezifische Ausdrucke über den Formulargenerator
  • Betriebssystem Windows 32 Bit/ 64 Bit
  • inclusive Beispielanwendung für Prüfer in Excel

Jetzt in der Version 4,
mit zahlreichen neuen Funktionen und Verbesserungen

 

Farbliche Darstellung in der Terminfortschreibung

Sehen Sie auf einem Blick den Status der von Ihnen angelegten Prüfobjekten.
Aus den Tätigkeiten werden die fälligen Termine analysiert und in den entsprechenden Grenzen
farblich dargestellt.Schon beim Öffnen der Liste der Prüfobjekte erkennen Sie, welche Prüfobjekte
zur Prüfung fällig werden bzw. bereits ein abgelaufenes Fälligkeitsdatum besitzen.
Das erleichtert das tägliche Arbeitsgeschäft schafft mehr Sicherheit im Umgang mit der Terminfortschreibung.

a1

Überarbeitete Menüstruktur

Prüfobjekte- Daten können nun noch einfacherer und strukturierter eingetragen werden.
Mit Hilfe des neuen Memo Felds lassen sich auch längere Texte
bei der Anwendung integrieren.

a2

Standardisierte Prüfberichte

Es werden Beispiel- Prüfberichte mitgeliefert, welche alle Anforderungen gemäß
DAkkS-DKD-5, MPBetreibV:2014; IEC 62353:2014 sowie BetrSichV:2015 erfüllen.
Für den Anwender bedeutet dies eine einfache und sichere Lösung im Umgang mit den Prüfberichten.

Herstellerunabhängige Anbindung von
Mess- und Prüftechnik

Mit Actimed 4 ist es nun möglich auch Prüfgeräte anderer Hersteller anzusteuern und zu verwalten.
Je nachdem welche Geräte Sie im Einsatz haben, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen,
damit wir eine Lösung für Ihre individuellen Bedürfnisse realisieren können.

Citrex H4

Beispiel: imtmedical - CITREX H4


   
(Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten)

zum Softwaredownload

Als Download zur Verfügung steht Ihnen unser Softwareangebot bestehend aus:

- 1. Prüf- und Verwaltungssoftware ACTIMED
- 2. ConActX-Prüfmodul
- 3. ConActX

Die Software kann 30 Tage lang als Testversion verwendet werden und benötigt anschließend einen gültigen Produktschlüssel.

 

Den Zugang erhalten Sie auf Anfrage über unseren Vertrieb.

 

S.P.L. Elektronik

Tel.  +49 33232/ 39915
Fax. +49 33232/ 39911
vertrieb@spl-elektronik.com

0910095181 798677

Login

SPL Logo Abkuerzung 2015

Neuigkeiten

Actimed liegt in der Version 4.19 vor und kann hier heruntergeladen werden.

 Mit Unterstützung der
 

Emblem WEB 2.16189758

 

hat die S.P.L. Elektronik folgende Maßnahmen der ILB durchgeführt:

  • BIG-Digital-Beratung - Analyse der Unternehmensprozesse und Vorschläge zur Umsetzung der Digitalisierungsstrategie.
  • Die Messeteilnahme "MEDICA 2017" in Düsseldorf.
  • Die Messeteilnahme "MEDICA 2018" in Düsseldorf.
  • Die Messeteilnahme "MEDICA 2019" in Düsseldorf.
Zum Seitenanfang