Die Qualität der von der S.P.L. Elektronik gefertigten Mess- und Prüfgeräte und der im Hause S.P.L. Elektronik durchgeführten Kalibrierungen an Mess- und Prüfgeräten, wird durch mehrstufige, der DIN EN ISO 9001 entsprechenden, Qualitätskontroll- und Qualitätssicherungsmaßnahmen sichergestellt. Die Qualitätskontroll- und Qualitätssicherungsmaßnahmen werden durch die Verwendung entsprechender Verfahrensanweisungen, Organisationsanweisungen, Arbeitsanweisungen und Formblätter gewährleistet.

Die Kalibrierung erfolgt durch Vergleich mit Bezugsnormalen. Der Kalibrierschein dokumentiert die Rückführbarkeit auf nationale Normale zur Darstellung der physikalischen Einheiten in Übereinstimmung mit dem internationalen Einheitensystem (SI).

Nach der Endkontrolle und der Kalibrierung erhalten die Mess- und Prüfgeräte eine Prüfplakette und einen Kalibrierschein.

Die Mess- und Prüfgeräte werden vor der Kalibrierung bei der S.P.L. Elektronik einer mechanischen Kontrolle, einem elektrischen Funktionstest zur Feststellung der Kalibrierfähigkeit unterzogen und der BetrSichV entsprechend nach VDE 0701-0702 geprüft. Ebenso werden notwendige Reparaturen und / oder ein Abgleich der Mess- und Prüfgeräte durchgeführt.

In Abstimmung mit der TÜV Rheinland Cert GmbH, dem für die S.P.L. Elektronik zuständigen Zertifizierer der Unternehmensgruppe TÜV Rheinland, wird für den normalen, der Zweckbestimmung entsprechenden Einsatz der Mess- und Prüfgeräte der S.P.L. Elektronik, ein jährliches Kalibrierintervall empfohlen. Das Datum der nächsten Kalibrierung finden Sie auf der Prüfplakette.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Andere eventuell namentlich genannten Produkte sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Firmen.

weiterführende Informationen:

Kalibrierung und Service

SPL Logo Abkuerzung 2015

Medica 2017

Medica 2017 quer

Treffen Sie uns auf der Medica 2017!
Halle 11 Stand H70
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Neuigkeiten

Die 3. Fassung der MPBetreibV tritt zum 01.01.2017 in Kraft. Hiermit möchten wir unseren Anwendern, die einer Prüftätigkeit an medizinisch elektrischen Geräten/Systemen nachgehen, eine Übersicht als Hilfestellung bereitstellen:

Weiterlesen ...
Zum Seitenanfang